man in blue with helmet

AERZEN Wartungsverträge:

Verfügbarkeit lässt sich vereinbaren

05.02.2016

Wenn Wartungsverträge für AERZEN Maschinen abgeschlossen werden, hat dies oft mit größtmöglicher Verfügbarkeit und Sicherheit des Produktionsprozesses zu tun. Denn Betreiber setzen nicht nur interne Ressourcen zielgenau ein, Sie „kaufen“ die externen Kapazitäten dann hinzu, wenn Sie auch wirklich benötigt werden. Weiterhin werden so die Produktionskosten und das Ausfallrisiko der Anlage minimiert. AERZEN Servicepakete lassen dabei einen großen Gestaltungsspielraum für individuelle Lösungen zu.

Basic- oder Professional? Der Kunde entscheidet selbst, was am besten zu seinen Bedürfnissen passt.

OEM-Servicequalität ist die beste Basis für höchste Maschinenverfügbarkeit und wird daher in beiden Paketen garantiert. Die Vertragsarten bauen gezielt aufeinander auf und bieten Betreibern somit große Flexibilität und ein hohes Maß an Sicherheit. Angefangen bei den Basic-Verträgen mit einer Laufzeit von 3 Jahren, der Verwendung von OEM-Ersatzteilen und einer 12-monatigen Gewährleistung auf alle durchgeführten Arbeiten und Verschleißteile (Luftfilter, Keilriemen, Öl, Ölfilter, Kompressionshülsen) über den Instandhaltungsvertrag über 5 Jahre inklusive aller Verschleiß- und Ersatzteile sowie der Hauptinspektion, bis hin zum Rundum-Sorglos-Paket dem Vollwartungsvertrag, der mit einer Gewährleistung über die gesamte Vertragslaufzeit, zwei Serviceeinsätzen pro Jahr, 7/24/365-Service sowie Kostenfreiheit für Ersatzteile bzw. Reparaturen besticht.

Aus Erfahrung reift Perfektion.

Bei jedem Wartungseinsatz werden speziell für AERZEN Gebläse- und Verdichteraggregate entwickelte Inspektions- und Checklisten abgearbeitet. Diese decken den notwendigen Arbeitsumfang optimal ab, der zum Erhalt der Maschine zwingend notwendig ist. So stellt AERZEN die wirtschaftlichste Lösung sicher und vermeidet überflüssige (und teure) Mehraufwendungen, die oft anfallen, wenn die Servicearbeiten von Nicht-OEM-Servicekräften durchgeführt werden.

AERZEN Services, vielfältige Vorteile für Betreiber:

  •     Optimierung der Verfügbarkeit
  •     Minimierung möglicher Maschinenausfälle
  •     Generalüberholungen nach OEM Vorgaben inkl. Gewährleistung
  •     Einsatz von OEM-Ersatzteilen
  •     Verlängerung der Lebensdauer
  •     Optimierung der Betriebsweisen
  •     Maschinentechnische Beratung
  •     preisgünstige Servicekits
  •     fachkompetente Beurteilung der Maschine
  •     proaktive, planbare Serviceeinsätze

AERZEN Gewährleistungsverlängerungen.

Zusätzlich bietet AERZEN eine Gewährleistungs-verlängerung für Neuaggregate mit einer Laufzeit von bis zu fünf Jahren an. Gegen eine Jahresgebühr übernimmt AERZEN Wartungsaufgaben sowie alle unvorhergesehenen Reparaturen über die Vertragslaufzeit.


Weitere Pressemeldungen

- Gründung der AERZEN Deutschland Vertriebs- und Servicegesellschaft

Mit dem Ziel die Geschäftsentwicklung in Deutschland weiter zu zentralisieren hat AERZEN zum 01. Januar 2020 die Vertriebs- und Servicegesellschaft AERZEN Deutschland gegründet. Individueller Service und Ausbau der Kundennähe sind nur einige der Themen die AERZEN zukünftig mit diesem Schritt...

mehr lesen

- Aerzen Turbo G5 plus!

Mit der neuen Generation Aerzen Turbo G5plus hat AERZEN den kompaktesten und effizientesten Turbo seiner Klasse entwickelt. Mit den beiden neuen, ab sofort verfügbaren Modellen AT75 und AT100 ist das Aerzen Turbo G5plus Portfolio nun um weitere fünf auf 13 Baugrößen erweitert und komplettiert...

mehr lesen

- Neue Baugröße bei den E-Compressoren

Die erfolgreiche Schraubenverdichtergeneration Delta Screw von AERZEN bekommt Zuwachs: Mit dem Verdichter-Aggregat VM 100 umfasst die vielseitige E-Compressor-Reihe jetzt sieben Modellvarianten. Seine Erkennungsmerkmale: die effiziente Technologie für den Einsatz im oberen Volumenstrombereich und...

mehr lesen