Two people on stage

AERZEN Webview

Informationstransparenz 4.0! Systemoptimierung durch Prozess-Monitoring

Mittels seiner kommunikationsfähigen Steuerung, der AERtronic, bietet AERZEN seit langem die Möglichkeit, Druckluft-Aggregate in die Produktions- und Fertigungsschnittstellen des Kunden einzubinden. Darüber hinaus lässt sich die Steuerung bequem mit dem Modul WebView erweitern, so dass z. B. Betriebs- bzw. Servicedaten von jedem Punkt der Welt und zu jedem Zeitpunkt abrufbar sind. Warn- oder Störmeldungen der Gebläse oder Verdichter werden umgehend per Email an die relevanten Stellen weitergegeben. Dadurch können etwaige Störungen frühzeitig erkannt und Gegenmaßnahmen zeitnah eingeleitet werden. Ein großer Schritt in Richtung nachhaltige Prozesssicherheit!

Mehr Transparenz, mehr Sicherheit, mehr Möglichkeiten

Ob Diagnose per Fernzugriff über ein internetfähiges, mobiles Endgerät oder Wartung von einer zentrale Prozesswarte:  Mit Hilfe von AERZEN WebView können Sie Betriebsdaten und Serviceinformation ihrer AERZEN Aggregate abrufen, ohne dass Sie hierfür weitere Software oder Apps benötigen. Ein intuitives Bedienkonzept gibt schnell Aufschluss über die wichtigsten Messwerte des Aggregats wie z.B. Druck, Temperatur oder Parameter zu Betriebs- und Wartungsintervallen. Wahlweise lassen sich Messwerte auch in grafischer Form für frei konfigurierbare Zeiträume auswerten. Sämtliche Prozessdaten werden sicher auf einer integrierten SD-Karte gespeichert. Gleichzeitig können diese Daten über das Intranet bzw. Internet ausgelesen und lokal ausgewertet werden. 

Sparen Sie hohe Kosten durch bedarfsgerechte Wartung mithilfe des AERZEN Prozess-Monitoring

WebView-Prozeßdatenübersicht
WebView-Prozeßdatenübersicht

Frühzeitig geplante Service- und Wartungseinsätze reduzieren Betriebsunterbrechungen signifikant. Kein Problem dank der AERtronic, denn über WebView werden Servicehinweise rechtzeitig per Meldung bekanntgegeben. Signalmeldungen können nach Bedarf als Fehlermeldung an den gewünschten Empfänger versandt werden. Sie erhalten somit einen Remote-Zugriff auf sämtliche Daten, die in der AERZEN Steuerung zur Verfügung stehen. Dazu gehören Daten zur Schwingungsanalyse, Ölstände oder des Systemdrucks.

Vorteile des WebView

  • Kontinuierliche Visualisierung der aktuellen Daten
  • weltweiter Zugriff auf die Betriebsparameter des Aggregats
  • Informationen über Störmeldungen durch Zugriff auf die Meldungshistorie
  • einfache und übersichtliche Wartungsplanung
  • aktuelle Informationen über anstehende Serviceeinsätze
  • eindirektionaler Zugriff über handelsübliche stationäre oder mobile Endgeräte. 
  • Zugriff über handelsübliche Internetbrowser ohne zusätzliche Software oder App´s.

Einfach nachrüsten

WebView-Prozeßdatenanalyse
WebView-Prozeßdatenanalyse

Natürlich ist WebView derart konzipiert, dass eine Nachrüstung bei bestehenden Anlagen mit AERtronic jederzeit kostengünstig realisierbar ist. Auch in punkto Kommunikation mit anderen System oder Leitwarten kann die AERtronic problemlos in bestehende Steuerungen eingebunden werden. Der Einbau ist spielend einfach und kann durch Sie selbst durchgeführt werden. Laden Sie sich einfach unsere Einbaubeschreibung herunter und folgen Sie den wenigen Arbeitsschritten. 

Technische Daten

Webservermodul zur Visualisierung und Auswertung von Prozessdaten über Ethernet mit integrierter Stör-/Zustandsmeldefunktion.

Gehäuseeigenschaften:

  • Gehäusematerial: Kunststoff
  • Abmessungen: 108 x 70 x 74 mm (H x B x T)
  • Schutzart: IP 20
  • Montage: Hutschienenmontage (DIN)

Schnittstellen:

  • 1x Ethernet 10/100MBit
  • 1x SD-Kartenslot

EMV-Prüfungen:

  • Störfestigkeit nach EN 61000-6-2  /  Emissionen nach EN 61000-6-3

Software:

  • Bedienoberfläche, Inhalte der Datenaufzeichnung und -analyse und Benachrichtigungsfunktionen z.B. über Email 
  • Die Bedienung erfolgt vollständig über einen Internet-Browser auf Basis von html5. 
  • Zusätzliche Dienste zur einfachen Inbetriebnahme möglich (plug&play)