Inspektionen und Wartung

Sie benötigen eine turnusmäßige Inspektion und Wartung, Instandhaltungsmaßnahmen oder eine Instandsetzung an Ihrem AERZEN Aggregat? Oder Sie haben ein technisches Problem, das unsere telefonischer Kundendienst bzw. Ihr Instandhaltungs-Team nicht lösen kann? Dann hilft Ihnen der AERZEN Montageservice. Unser weltweit präsenten Teams wissen, worauf es jetzt ankommt. Schnell vor Ort zu sein und kompetent zu helfen.

Ein AERZEN Servicetechniker inspiziert ein Aggregat

Professionalität schnell vor Ort.

Egal ob Sie eine Wartung, eine Inspektion, Instandhaltungsmaßnahmen oder eine Instandsetzung an Ihrem AERZEN Aggregat benötigen: Der AERZEN Vor-Ort Service verfügt über Servicestützpunkte in aller Welt und steht Ihnen jederzeit zur Seite – mit exzellent ausgebildeten Servicetechniker und dezentraler Ersatzteillagerung- bzw. -versorgung. Über regionale Service-Hotlines beantworten wir dringende technische Fragen, auch außerhalb unserer Geschäftszeiten.

OEM-Kompetenz mit Sicherheitspass.

Fachwissen und jahrelange Erfahrung qualifizieren unsere Servicetechniker dazu, die richtigen Maßnahmen für den sicheren Betrieb Ihrer Aggregate umzusetzen. Diese Techniker haben außerdem die in den jeweiligen Regionen der Welt gültigen Sicherheitsschulungen absolviert und sind entsprechend zertifiziert. Das hilft, zeitintensive Ad-hoc-Schulungen zu vermeiden. In Deutschland besitzen AERZEN Servicemonteure z.B. die SCC -Zertifizierung (Security Certificate Contractors), die von Kunden aus der Chemie und Petrochemie gefordert wird.

Wartung nach AERZEN Checkliste

Für die Inspektion und Wartung von AERZEN Drehkolbengebläsen Drehkolben- und Schraubenverdichtern wurden spezielle Checklisten entwickelt, anhand derer wir die Notwendigkeit von Servicearbeiten prüfen können.  Die Inspektion der Aggregate beinhaltet eine Ermittlung der Laufruhe, der Stufenspiele, des Ölstands und der Öldichtheit. Das Druckventil (Sicherheitsventil), die Anfahrentlastung (sofern vorhanden) und die Rückschlagklappe werden inspiziert.  Nach der Inspektion erhält der Kunde, auf Grundlage der Checkliste, einen Bericht über den derzeitigen Zustand seiner Maschine(n). Sollten Wartungsarbeiten notwendig sein, wird ein entsprechendes Angebot erstellt und ggf. ein weiterer Serviceeinsatz zur Instandhaltung der jeweiligen Maschine(n) ausgelöst. Die Wartungsarbeiten beinhalten den Ölwechsel, den Wechsel des Ansaugfilters und den Komponenten für die Kraftübertragung (Keilriemen, Kompressionshülsen). Die Bauteile der Kraftübertragung werden ausgerichtet.

Fit für den Offshore-Einsatz.

AERZEN Services bewähren sich auch auf Bohrinseln und anderen Offshore-Einrichtungen. Speziell trainierte Fachleute kümmern sich auch unter den dort herrschenden extremen Bedingungen um Ihre AERZEN Aggregate. Diese Techniker haben den Basiskurs zur Sicherheit auf hoher See sowie das HUET (helicopter underwater escape training = Entkommen aus einem sinkenden Hubschrauber) absolviert.

Arbeit in kerntechnischen Anlagen

AERZEN Servicetechniker sind berechtigt Wartungen, Inspektionen oder Generalüberholungen an AERZEN Produkten in kerntechnischen Anlagen durchzuführen. Unsere Techniker sind im Besitz eines Strahlenpasses und unterliegen der ständigen Kontrolle unseres externen Strahlenschutzbeauftragten. Eine Eignungsbestätigung zur Qualitätssicherung gemäß Regel KTA 1401 sowie die Genehmigung zur Beschäftigung in fremden Anlagen oder Einrichtungen gemäß § 15 StrlSchV (Strahlenschutzverordnung) liegen vor.

SCC Zertifiziert

AERZEN Servicetechniker nahmen an Lehrgängen der Berufsgenossenschaft Metall zum Erwerb des SCC-Zertifikats (Sicherheits Certifikat Contraktoren), eine Art kombiniertes Arbeits- und Umweltschutzmanagementsystem für Subunternehmer, teil. Dieser Nachweis wird verstärkt von Kunden aus der Chemie, Petrochemie, von Versorgern und in den Benelux Ländern gefordert. Durch die Zertifizierung können zeit- und kostenintensive Sicherheitsbelehrungen und -schulungen beim Kunden reduziert bzw. vermieden werden. Sie ist ein anerkanntes Qualitätsmerkmal für einen Servicebetrieb.