Wasser- und Abwasseraufbereitung

Einzigartig: die AERZEN Technologievielfalt

Wasser- und Abwasseraufbereitung in einer Kläranlage

Vielfältig wie die Möglichkeiten, Schäden an der Umwelt zu vermeiden, sind die anwendbaren Verfahren. Beim Abwasser z.B. die Belüftung des Sandfanges oder die Druckbelüftung in biologischen Klärsystemen. Egal ob Tiefklärbecken, Kläranlagen mit Belebungsbecken herkömmlicher Art oder mit natürlichen Klärteichen; entscheidend ist der Sauerstoffeintrag.

Sind die Abwässer bereits dem natürlichen Kreislauf zugeflossen, verhindert eine Belüftung von Seen und Flüssen ein weiteres Verschmutzen der Gewässer. Bei der Aufbereitung von Trinkwasser sorgt die Filterspülung durch Druckluft dafür, dass einwandfreies Wasser zur Verfügung steht und die natürlichen Wasservorräte nicht übermäßig in Anspruch genommen werden müssen.

Anfallendes Gas auf Deponien, in Faultürmen oder bei Klärung von Abwässern entstehendes Klärgas entweicht nicht mehr in die Umgebung oder wird nutzlos abgefackelt, sondern wird, um die Umwelt zu entlasten und den Rohstoffmangel zu beheben, nutzbringend zur Energiegewinnung verwandt. Durch die Druckerhöhung von Biogasgebläsen wird das Gas zu BHKW‘s bzw. Generatoren transportiert, wo die umgewandelte Energie dann für die Heizung z.B. von Gebäuden oder Treibhäusern benutzt werden kann.  Gemessen wird das anfallende Gas mittels AERZEN Drehkolbengaszählern.

Bei der Klärschlammtrocknung können AERZEN Drehkolbengebläse für den anschließenden pneumatischen Transport des trockenen Schlamms eingesetzt werden.

Aber nicht nur bei den aufgezeigten Beispielen verrichten Erzeugnisse von AERZEN ihren Dienst, sondern so vielfältig wie die Möglichkeiten des Umweltschutzes, so vielfältig sind die Einsatzbereiche der AERZEN Drehkolbengebläse, Drehkolbenverdichter und Turbogebläse.

Performance3. Lastwechsel exakt bedienen.
Performance3. Lastwechsel exakt bedienen.

Performance3. Lastwechsel exakt bedienen. Für eine neue Effizienz im Belebungsbecken.

Technische und bauliche Besonderheiten und der wechselnde Luftbedarf in den Belebungsbecken fordern die Belüftungstechnik jeder Kläranlage heraus. Folge: extreme Energieverbräuche. Sie können bis zu 80 % der Gesamtkosten ausmachen. Lösung: neuartige Kombinationen aus Blower-, Hybrid- und Turbogebläse von AERZEN. Sie bedienen die Grundlasten höchst energiesparend und fangen Versorgungsspitzen punktgenau ab. Ergebnis: eine bisher nicht gekannte Effizienz im Gesamtbetrieb. Bereits nach 2 Jahren kann sich die Investition rechnen!


AERsmart

Von der besten zur allerbesten Performance im Belebungsbecken

Höchste Wirkungsgrade für Gebläsetechnik und Lastgänge im Einklang, effizientester Betrieb von Kläranlagen – eine neue Maschinensteuerung von AERZEN macht´s möglich.

Skizze der Wärmerückgewinnung

WÄRMERÜCKGEWINNUNG

Kosten senken bei der Drucklufterzeugung

Kläranlagen stellen die größten Stromverbraucher in Städten und Gemeinden dar. Deshalb besteht aufgrund der derzeit herrschenden Unsicherheit bezüglich der künftigen weltweiten Energiematrix und des daraus resultierenden Energiemarktpreises dringender Bedarf zur Steigerung der Energieeffizienz.

Anwendungsberichte

„Wir reinigen unser Abwasser bestmöglich“

Kläranlage Holzkirchen spart mit AERsmart von AERZEN rund 50.000 kWh Strom pro Jahr ein

In Holzkirchen haben sie einen klar formulierten Auftrag: „Wir reinigen unser Abwasser bestmöglich.“ Das Kommunalunternehmen 40 Kilometer südlich von München verfolgt mit seiner auf 50.000 Einwohnergleichwerte ausgelegten Kläranlage aber nicht nur dieses Ziel, sondern auch den Anspruch, dabei möglichst ressourcenschonend vorzugehen.

RAUS AUS DER DECKUNG, RUNTER MIT DEN RESERVEN!

EFFIZIENTE LUFT FÜR KLÄRANLAGEN

Stehen Modernisierungen von Kläranlagen an, sind es in der Regel die stetig sinkenden Grenzwerte bei Ammonium, Nitrat und Phosphat, die Investitionsentscheidungen vorantreiben. Geht es ums Budget, lohnt es sich mit Blick auf den Klimaschutz und die eigenen Finanzen, auch die Energieeffizienz in die Planungen zu integrieren.

AERZEN bietet Lösungen für die Wasserver- und entsorgung in Megastädten in der Zukunft

Wasserversorgung für die Stadt der Zukunft

Forschungsprojekt mit AERZEN Beteiligung wird ausgezeichnet

Das deutsch-chinesische Forschungsprojekt SEMIZENTRAL verfolgt das Ziel, die Lebensqualität in Megastädten der Zukunft zu erhöhen und erhielt dafür einen der GreenTec Awards 2015. Beim Konzept der Wasserver- und -entsorgung spielt Gebläsetechnik von AERZEN eine entscheidende Rolle.

AERZEN Turbogebläse und Drehkolbengebläse in der Kläranlage Kötz

AERZEN sorgt für energieeffiziente Prozesslufterzeugung

Success Story - Kläranlage Kötz

Die Kläranlage Kötz hat für die Prozesslufterzeugung den „Königsweg“ gewählt: Ein Verbundsystem von AERZEN Turbogebläsen für die Grundlast und AERZEN Drehkolbengebläsen beziehungsweise -verdichtern für die Spitzenlast sorgen für eine störungsfreie und kostenoptimale Versorgung der biologischen Kläranlage.