Willkommen beim Einkauf

der Aerzener Maschinenfabrik GmbH

Der strategische Einkauf ist verantwortlich für das gesamte Einkaufsvolumen der Aerzener Maschinenfabrik GmbH.

Die Aufgaben

  • Koordination des gesamten AERZEN Einkaufsvolumens inkl. Tochtergesellschaften.
  • Erhöhung der Beschaffungskompetenz in Richtung des Supply Chain Management.
  • Global Sourcing
  • Marktanalysen / ABC-Analysen.
  • Optimierung der Beschaffungsprozesse.
  • Weiterentwicklung der Mitarbeiter.
  • Kontinuierliche Verbesserung der Beschaffungsprozesse und -strukturen.
  • Realisierung der Unternehmensziele.
  • Projekte und Risikomanagement.

Die Organisation

Einkaufsleitung

E1 - Kaufteile Erzeugnisse der Aerzener Maschinenfabrik GmbH
Gehäuseteile, Gesenkschmiedeteile, Stahl, Halbzeuge, Schmiedeteile, Wälz- und Gleitlager, Dichtungstechnik, Zahnräder, Verbindungstechnik, Dreh- und Frästeile, Stanzteile, Ventilfedern, Verschraubungen

E2 - Kaufteile Aggregate der Aerzener Maschinenfabrik GmbH
Antriebstechnik, Motoren, Kupplungen, Turbinen, Frequenzumrichter, Keilriemen, Keilriemenscheiben, Kühler, Trockner, Abscheider, Wäscher, Mess- und Regeltechnik, Schallschutz, Lüfterräder, Axialventilatoren, Stahl- und Schweißteile, Behälter, Grundrahmen, Anfahrsiebe, Elektro-Material, Pumpen, Maschinenfüße, Grundträger, Filterschalldämpfer, Schalldämpfer

E3 - Koordination der weltweiten Einkaufsaktivitäten (Konzerneinkauf)
Lieferantenentwicklung und Expediting, Armaturen, Ventile, Anfahrentlastungen, Schläuche, Muffen, Kompensatoren

E4 - Werkseinkauf
Investitionen, Dienstleistungen, Kostenmaterial, Werkzeuge, Farbe, Schmierstoffe, Verpackungen, Holz
Ansprechpartner E4