man in blue with helmet

Edition 01/2019

Artikel

Wohldosierte Kälte im Bereich Stranggießanlage

Mit zweistufig ölfreien Schraubenverdichtern von AERZEN kombiniert ArcelorMittal Bremen in der Pressluftzentrale seine Turbogebläse. Das Zusammenspiel dieser beiden Wirkprinzipien führt in der Praxis dazu, die Vorteile der Turbos als Versorger großer Grundlastblöcke mit den sehr guten...

mehr lesen
AERZEN India at IFAT

Überzeugend auf der IFAT in Mumbai

Aerzen India beteiligte sich vom 15. bis 17. Oktober 2018 an der IFAT im Mumbai Exhibition Center mit dem in Europa be-reits bewährten, erfrischenden Konzept unter dem Motto Performance³ – The Next Generation.

mehr lesen

Integrated Industry – cleveres Management für Ihre Prozessluft

Digitalisierung ist ein zentrales Merkmal der industriellen Weiterentwicklung. So trägt die Hannover Messe zum zweiten Mal das Motto „Integrated Industry“. Wie die intelligente Vernetzung von Mensch und Maschine in der Kompressortechnologie aussehen kann, zeigt die Lösungskompetenz von AERZEN.

mehr lesen

Weg mit den Grenzen!

Die zunehmende Digitalisierung verändert in allen Bereichen die industrielle Produktion. In der Prozesstechnik sind es vor allem neue Möglichkeiten der Visualisierung und Datenanalyse, um Anlagen produktiver, ressourcenschonender und sicherer zu betreiben.

mehr lesen

Neuer Baukasten für Prozessgas-Booster – Generation GMd

Die Variantenvielfalt und Einsatzmöglichkeiten von AERZEN Prozessgasgebläsen suchten bereits in der Vergangenheit weltweit ihresgleichen. Jetzt steht eine neue GMd-Baureihe zur Verfügung, die viele Varianten bündelt und kaum Wünsche offenlässt.

mehr lesen

Neue E-Compressor-Baugröße präsentiert

Die erfolgreiche Schraubenverdichtergeneration Delta Screw von AERZEN bekommt Zuwachs: Mit dem Verdichter-Aggregat VM 100 umfasst die vielseitige E-Compressor-Reihe jetzt sieben Modell-varianten. Seine Erkennungsmerkmale: Die effiziente Technologie für den Einsatz im oberen Volumenstrombereich und...

mehr lesen

Luftkonditionierung perfektioniert den Prozess

Die besten Lösungen entstehen bekanntlich aus der Praxis heraus. Sie sind nur dann wirksam und effizient, wenn sie exakt auf die Anwendung abgestimmt sind. Die Aerzener Maschinenfabrik kennt die Anforderungen im Bereich Prozessluft genau. Mit einem breiten Spektrum an Optionen und Zubehör rundet...

mehr lesen

Trockene Schraubenverdichter für Kalkofen- und Styrengas seit Jahrzehnten zuverlässig im Betrieb


Welche Vorteile bieten AERZEN Verdichter-Aggregate im Öl- und Gassektor? Um potenziellen Neukunden aus diesem Bereich einen Eindruck von der Technologie zu verschaffen, organisierte AERZEN eine Tour zu verschiedenen Referenzanlagen in der EU. Aus verfahrenstechnischen Gründen wird die Endtemperatur...

mehr lesen

Schnell, mobil, einfach: Der Aerzen Turbo Trailer

Der erste „Turbo auf Rädern“ ist da: Aerzen Rental hat einen mobilen Anhänger für einen Aerzen Turbo AT50 zum Einsatz im Mietgeschäft entwickelt.

mehr lesen

Kühleinheit in Rack-Form


Die AERZEN Tochtergesellschaft RKR Gebläse und Verdichter GmbH, Rinteln, schärft ihr Profil als Partner für Engineering und kundenindividuelle Systemlösungen immer weiter.

mehr lesen

Verbesserung des Kohleeinspeisungssystem in einem Holcim-Zementwerk

Als Spezialist für Anwendungen in der Zementindustrie hat AERZEN die pneumatische Kohleeinspeisung zum Hauptbrenner im Werk Holcim in Kolumbien verbessert. Das Werk befindet sich in Nobsa, einer kleinen Stadt zweieinhalb Stunden von Bogotá entfernt. Es hat eine Kapazität von rund 3 Mio. Tonnen...

mehr lesen

Bester Arbeitgeber in Pennsylvania

Zum fünften Mal gehört Aerzen USA zu den 100 „Best Places to Work in PA“. In einer Befragung gaben die Mitarbeiter ihrem Arbeitgeber hervorragende Noten.

mehr lesen

Compact news

rotary piston gas meters

AERZEN veräußert Gaszähler-Sparte

Die Aerzener Maschinenfabrik GmbH hat Ende 2018 ihre Produktsparte Drehkolbengaszähler erfolgreich an die RMA Rheingau GmbH veräußert. Der AERZEN Drehkolbengaszähler zählt seit 1930 zu einem traditionsreichen Produkt der Aerzener Maschinenfabrik. Bauartbedingt konzentrierten sich Nachfrage und Absatz der Messinstrumente jedoch vornehmlich auf den deutschen Markt. Auf Basis der internationalen Wachstumsstrategie, dessen Schwerpunkt im Wesentlichen auf Kompressorentechnologie und Anwendungsspezialisierung liegt, passt der AERZEN Gaszähler heute nicht mehr zur zukünftigen Zielausrichtung. Vor diesem Hintergrund entschied sich die Geschäftsführung, sich von der Produktsparte zu trennen und an einen Nachfolger mit Branchen-Know-how zu veräußern. „Für AERZEN war es sehr wichtig, einen Käufer zu finden, der unseren teils langjährigen Kunden das Produktsortiment in gewohnter Qualität anbieten wird“, so der geschäftsführende Gesellschafter Klaus-Hasso Heller. „Wir freuen uns sehr, dass wir nun mit der Firma RMA mit Sitz in Rheinau einen verlässlichen Partner gefunden haben, der die AERZEN Technologie nicht nur fortführen, sondern auch entsprechend weiterentwickeln wird“, so Klaus-Hasso Heller weiter.Für neue Anfragen bittet AERZEN um direkten Kontakt mit der Firma RMA: RMA Mess und Regeltechnik GmbH & Co. KG, Forsthausstraße 3, 77866 Rheinau, Telefon: 07844/40 40, E-Mail: mrt@rma-rheinau.de